flash_allgemein_2_header

Flash

Start in den profitablen Handel

Tradingseminar von und mit dem Handelsbüro Berlin am 26.05.2018 in Lohr am Main

Das Handelsbüro Berlin bietet am 26.05.2018 allen interessierten Tradern ein Basisseminar an. Unter dem Motto „Start in den profitablen Handel“ lernen die Teilnehmer, was zum Trading alles dazugehört und wie man dies in der Praxis umsetzt. Abgerundet wird das Themenfeld von Tools, die für einen Trader hilfreich sein können. Dazu gehören zum Beispiel die Möglichkeiten, die die Plattform Guidants bietet. Citi ist ebenfalls Partner des Seminars. Unser Kollege Benjamin Weisbarth wird unter anderem über die Funktionsweise von Hebelzertifikaten sprechen und aufzeigen, wie diese im Rahmen einer Tradingstrategie eingesetzt werden können.



Inhalt des Seminars

Das Seminar bietet allen Teilnehmern einen roten Faden durch die wichtigsten Themengebiete, die für einen Einstieg in den profitablen Handel notwendig sind. Dazu gehören beispielsweise Marktfunktionen und Marktverhalten, Strategien, Risiko- und Moneymanagement, Funktionsweise einer Börse, Nutzen und richtiger Einsatz von Knockout-Produkten und Optionsscheinen sowie die Einschätzung von Charts am Beispiel der Plattform Guidants.

Interessant ist das Seminar vor allem für Berufstätige, die ihr Geld mit wenig Zeitaufwand verwalten wollen, Anleger/innen und Trader/innen, die noch kein festes Konzept haben sowie Berufsanfänger/innen, aber auch Privatanleger, mit keiner oder wenig Handelserfahrung.

Das sind die Referenten, die Sie am 26. Mai durch das Seminar begleiten: Adrian Schmid und Ajder Veliev (Handelsbüro Berlin), Richard Dittrich (Börse Stuttgart), Benjamin Weisbarth (Citi), Daniel Kühn (BörseGo).

Veranstaltungsort ist das Traderhotel in Lohr am Main. In den Seminarkosten von 99 EUR sind neben den Inhalten auch ein Mittagsbuffet, alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee während der Pausen enthalten. 

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie auf der Internetseite des Handelsbüro Berlin.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen*

* Ihr Kommentar wird erst nach einer redaktionellen Prüfung veröffentlicht.