20170111_TV_Header

News & Trading

Ist die Angst vor der Zinswende übertrieben?

Die Börse rechnet mit steigenden Zinsen und so mancher Anleger fürchtet sich auch schon ein wenig vor den möglichen Folgen. Aber ist das womöglich schlimmer für die Märkte als die Zinswende selbst? Welche Rolle die Börsenpsychologie derzeit spielt und wie Anleger und Trader darauf reagieren können, darüber diskutiert Friedhelm mit Dirk Heß von der Citigroup und Robert Halver von der Baader Bank.




Passende Hebelprodukte finden Sie hier.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen*

* Ihr Kommentar wird erst nach einer redaktionellen Prüfung veröffentlicht.