Unternehmensgewinne bleiben von Marktturbulenzen nicht unverschont

Der Handelsstreit zwischen China und den USA sowie die sich eintrübende Konjunktur in vielen Teilen der Welt hatten dafür gesorgt, dass Marktexperten ihre Erwartungen an die Unternehmensgewinne im Vorfeld der Berichtssaison zum zweiten Quartal 2019 teilweise deutlich gesenkt hatten. Insbesondere in den USA haben sich die schlimmsten Befürchtungen jedoch nicht erfüllt. Bei den europäischen Unternehmen machten sich die Konjunkturabkühlung auf dieser Seite des Atlantiks, der Handelsstreit, aber auch die Sorgen vor einem ungeregelten Brexit stärker bemerkbar.

16 Aug 2019 | von marktEINBLICKE, markteinblicke.de
0
Berichtssaison in Deutschland nimmt Fahrt auf

Die bisherige Berichtssaison fiel durchmischt aus. So gab es sowohl Überraschungen im positiven als auch im negativen Sinne. Nachdem die großen US-Technologiewerte inzwischen bis auf Apple ihre Quartalsergebnisse gemeldet haben, richtet sich der Fokus zunehmend auf die heimische Wirtschaft. Die deutsche Berichtssaison nimmt allmählich Fahrt auf, zahlreiche DAX-Titel werden in der kommenden Woche über das abgelaufene Quartal berichten.

26 Jul 2019 | von marktEINBLICKE, markteinblicke.de
0
Linde - Wer setzt sich durch?

Die Kurse von Linde treten seit einigen Tagen auf der Stelle. Das birgt Chancen, aber auch Risiken im laufenden Aufwärtstrend.

16 Jul 2019 | von Rene Berteit, BörseGo, Trader und Ausbildungscoach
0
DAX-Zwischenbilanz: Diese Aktien starteten durch

Im ersten Halbjahr 2019 zeigten sich die meisten DAX®-Aktien in Gewinnerlaune. Die größten Zuwächse verzeichnete adidas, gefolgt von SAP und HeidelbergCement. Mit heftigen Turbulenzen kämpfte dagegen die Deutsche Lufthansa.

10 Jul 2019 | von Willi Weber
0
Weitere Artikel